ne nich?

  • Aus dem Gründungsprotokoll: 1. Schaffung einer Partei, welche vorwiegend die Interessen der Arbeitnehmer und Rentner vertritt.
  • Auf Grund von neuen zu erwarteten Sponsoreneinlagen sind wir gezwungen gewisse neue Regularien einzuhalten.
  • Wir müssen zu diesen restriktiven Maßnahmen greifen, die Sponsoren erwarten dass ihr Geld zielgerichtet eingesetzt wird.
  • Es ist ein Unding, auf unserer Seite Informationen anderer Parteien oder Bewegungen abzubilden.

wikipedia:
Information
(von lateinisch in-formare ‚formen‘, ‚bilden‘, ‚ausbilden‘, ‚unterrichten‘, ‚darstellen‘, ‚sich etwas vorstellen‘)
ist eine Teilmenge an Wissen, die ein Absender einem Empfänger über ein bestimmtes Medium  in einer bestimmten Form vermitteln kann
und die beim Empfänger in einem für diesen bedeutsamen Kontext zu einem Wissenszuwachs führt.

Fragen:

  1. Nach dem Gründungsprotokoll wird eine Partei gegründet, welche die Interessen von wem vertreten soll?
  2. Wer zwingt nun diese neu gegründete Partei, gewisse Regularien einzufügen, etwa die Arbeitnehmer und Rentner?
  3. Wer darf erwarten, dass ihr Geld zielgerichtet eingesetzt, die beitragszahlenden Mitglieder, die Arbeitnehmer und Rentner?
    Wozu dienen die Publikationen (Internetauftritt, facebook-Seiten) der neu gegründeten Partei – um die Mitglieder umfassend zu informieren oder dafür, das Geld der Sponsoren zielgerichtet (was sind das für Ziele?) einzusetzen?
  4. Was unterscheidet diese Partei, mit ihren hohen Ansprüchen bezüglich der INTERESSENVERTRETUNG, von den Etablierten, die offensichtlich, selbst in Regierungsverantwortung, hauptsächlich nach der Pfeife der Spendengeber und Sponsoren tanzen?
  5. Die entscheidenste Frage ist aber: Wenn der Vorstand, oder wer auch immer restriktive Massnahmen anordnet, so ist  dieser eventuell dazu durch die Satzung ermächtigt, aber wurden die Mitglieder, die Leser der Seiten befragt / gehört,
    (weil ja diese neue Partei nur seinen Mitgliedern verpflichtet sein will)

    ob diese nicht genau an den Informationen interessiert sind, die angeblich ein “Unding” darstellen?

Der Name / die Bezeichnung der Partei wurde unkenntlich gemacht, um ab sofort Punkt 4 der neuen Regularien dieser neuen Partei zu strikt erfüllen.