Der Zusatz, der erneut aus dem Löwen einen Bettvorleger macht

Es wurde eine “stärkere” Ordnung und Steuerung der Sekundärmigration vereinbart, so dass wenn alle sich an die Regeln halten, sich kein Asylbewerber mehr einen EU-Staat aussuchen dürfe!

29. Juni 2018 12.05 Uhr Was für eine tolle Einigung!

Wieder einmal ist eine nächtliche Marathonsitzung mit klarem Ermüdungserfolg zu Ende gegangen.

Anlass und Auslöser war, bitte erinnern:

Die entschlossen vorgetragene Absicht unseres Innenministers,  JETZT die Kontrollen an den Landesgrenzen zu verstärken und dabei aufgegriffene Ausländer, die mit einer Wiedereinreisesperre belegt sind und solche, die bereits in einem anderen EU-Staat registriert sind, an der Grenze zurückzuweisen.

Ergebnis des Gipfels sind Maßnahmen, IN DER ZUKUNFT den Zustrom von Migranten nach Europa zu reduzieren.

Am einfachsten war es wahrscheinlich, sich darauf zu einigen, weitere drei Milliarden Euro an Erdogan zu überweisen …

 

Lesen Sie den Tageskommentar von Egon W. Kreutzer