Gesundheitswarnung

Neueste Forschungsergebnisse beweisen eindeutig:
Luft mit wenig Schadstoffgehalt verursacht jährlich tausende, vermeidbare Todesfälle!

Die nachfolgenden Grafiken belegen in erschreckendem Maße,
dass gute Landluft schlecht für die Gesundheit ist.
Die Lebenserwartung der Menschen in den schadstoffbelasteten, städtischen Ballungszentren liegt durchschnittlich drei Jahre höher als in unbelasteten, ländlichen Gegenden.

Die zweite Grafik veranschaulicht in eindrucksvoller Weise, wie gerade in Stuttgart, der deutschen Großstadt mit der angeblich höchsten Abgasbelastung – tödlicher noch als der Smog in Peking – verursacht allein durch PKW-Dieselfahrzeuge, die Lebenserwartung im Zeitraum 1995/2010 überdurchschnittlich anstieg!

 

Lesen Sie DIE WAHRHEIT über diese statistischen Erkenntnisse in einem Beitrag von “EIKE”, (Europäisches Institut für Klima und Energie e.V.) dem wir die beiden Schaubilder entliehen.