Jamaika ändert Landesflagge

Jamaika ändert Landesflagge, um nicht mit Koalition in Verbindung gebracht zu werden
Kingston (dpo) – Jamaika will sein Image retten: Die Regierung des Karibikstaates hat heute beschlossen, die Farben der seit 1962 bestehenden Landesflagge von Schwarz-Gelb-Grün in Weiß-Blau-Magenta zu ändern. Damit soll sichergestellt werden, dass Jamaika künftig nicht mehr mit der möglichen künftigen Regierungskoalition Deutschlands assoziiert wird.
Jamaikas Premierminister Andrew Holness rechtfertigte den Schritt:
“Wir sind es leid, dass unser schönes Land mit einer derart schrecklichen Parteienzusammensetzung, in Verbindung gebracht wird. Wir wollen nicht, dass die Menschen Leute wie Katrin Göring-Eckardt, Christian Lindner, Horst Seehofer und Angela Merkel vor ihrem inneren Auge sehen, wenn sie an Jamaika denken.”