Freunde schaffen


Mit solchen Äußerungen kann man sich bei den Regierungen auf der Welt Freunde schaffen!

Stellen Sie sich einmal vor, Präsident Trump zieht das durch: 

“Der 20. Januar 2017 wird als der Tag in der Erinnerung bleiben, an dem das Volk wieder zu den Herrschern dieser Nation wurde.”

AN ERSTER STELLE, sofort nach den Begrüßungen und Danksagungen an den letzten Präsidenten kommt er zur Sache:

“Die heutige Zeremonie, jedoch, hat eine ganz besondere Bedeutung. Denn heute übergeben wir die Macht nicht nur von einer Regierung an die andere oder von einer Partei an die andere, sondern wir nehmen die Macht von Washington D.C. und geben sie an euch, das Volk, zurück.”

Stellen Sie sich vor, das macht Schule, und in anderen Ländern wird das auch zum Wahlkampfthema!

Können Sie sich jetzt vorstellen, warum dieser neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika so viele Freunde unter den Politikern hat?

Lesen Sie hier die Antrittsrede im Original – in deutscher Übersetzung