Es nervt!

 

Sind Sie schon einmal befragt worden?
Schon Churchill bemerkte: “Glaube nur der Statistik, die du selber gefälscht hast”
Die Regierung nervt uns ständig, dass gegen “fakenews” etwas unternommen werden muss,
und doch kommt es ständig, wie das AMEN in der Kirche:
“Die Beliebtheitswerte der Kanzlerin….”
Es ist doch nun endlich gut, es wurde eindeutig konstatiert: “Die Kanzlerin ist so unendlich beliebt, weil ihre Beliebtheitswerte in allen Umfragen so hoch sind!”
Das reicht doch nun, das wissen wir doch jetzt alle!
Oder doch nicht?
Mit der positiven “Zertifizierung” unseres Internetauftritts durch das neu im Kanzleramt eingerichtete MfS (Ministerium für Staatsbildung) erhielten wir die Auflage, “die Zustimmungswerte für die alternativlose Kanzlerin jetzt umgehend langsam aber stetig wieder hochzufahren, um mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 keine unnötigen Reibereien zu provozieren.”
Das muss jetzt auch beim “Stern” (Sie erinnern sich doch vielleicht noch, das ist die “vertrauenswürdige Postille” mit den ORIGINAL HITLER TAGEBÜCHERN) und bei dem völlig unabhängigen Forsa-Institut angekommen sein.
Und wenn die solches verbreiten, dann plappert scheinbar der gesamte gleichgeschaltete Blätterwald das ungeprüft nach!

“In der CDU erreichte Merkel mit 85 Prozent den höchsten Wert”.
Damit nähert sie sich doch tatsächlich unaufhaltsam den Traumwerten eines Erich Honeckers.


Lesen Sie bitte hier weiter

 

 

Wenn Sie zukünftig dieses Zeichen sehen,
Ist Ihre besondere AUFMERKSAMKEIT gefordert!
Es könnte sich, zumindest teilweise, um Satire handeln.